Bei unserer traditionellen Hees Live Veranstaltung gehen wir in diesem Jahr neue Wege und stellen den breiten Wissenstransfer in den Mittelpunkt.

Anders als bei den vergangenen Hees Live Veranstaltungen wird die Diesjährige nicht an einem Tag, sondern über eine Woche verteilt stattfinden.

 

18. - 22. September 2017

5 Tage, 5 Themen, unzählige Tipps, Trends und Lösungen

Programm



Montag - 18.09.2017 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Cloud-Solutions

Die ganze Welt der IT spricht über „die Cloud“, aber was bedeutet Cloud für mein Unternehmen? Wie setzen andere mittelständische Unternehmen Cloud-Technologien ein? Und gibt es nur „ganz oder gar nicht“ oder kann ich auch mit einer konkreten Aufgabenstellung starten?

Wie antworten die großen Anbieter am Markt auf die Bedenken und Vorbehalte der mittelständischen Kunden? Welche Möglichkeiten es für Ihre individuellen Anforderungen gibt, erklären Ihnen die Ansprechpartner von Microsoft, Cisco und auch der Deutschen Telekom an diesem Tag vor Ort.

Agenda anzeigen

13.00 Uhr – 14:00 Uhr     

Schulungsraum

Cisco Systems - Herr Jasper Schulz

100% CLOUD MANAGED ENTERPRISE NETWORKS

Nehmen Sie teil an einer Vorstellung unserer Cloud Managed Network Lösung (Wireless, Network, Security inkl. MDM) und erfahren Sie, wie Sie auf Basis von Meraki eine vollständige Kontrolle über Ihr Netzwerk erhalten. Überblicken Sie tausende von Ports gleichzeitig, reagieren Sie pro-aktiv auf Fehler mit live Diagnose-Tools und optimieren Sie somit Ihr Netzwerk und täglichen Betrieb um ein Vielfaches - und das von überall aus, zu jeder Zeit und für so viele Standorte wie Sie möchten. Lernen Sie in unserer anschaulichen Live-Demonstration, wie Sie mit Cloud Managed IT Ihr Netzwerk einfach und verlässlich verwalten und somit fast 50% der Kosten gegenüber herkömmlicher Switches reduziert werden.

13.00 Uhr – 14:00 Uhr

Videokonferenzraum

 

 

Veeam Software GmbH – Herr Christian Stein

Verfügbarkeit ist mehr als nur ein Wort – Die Veeam Availability Platform für die Hybrid Cloud

Die Veeam® Availability Platform für die Hybrid-Cloud bietet Verfügbarkeit der nächsten Generation, um ein Always-On Enterprise™ zu realisieren, und ermöglicht Unternehmen unabhängig von ihrer Größe zuverlässige Verfügbarkeit für virtuelle, physische und cloudbasierte Workloads – mit diesen Vorteilen:

  • Wiederherstellung  von unter 15 Minuten für ALLE Anwendungen und Daten; automatisierte Orchestrierung für Disaster Recovery (DR)
  • Verfügbarkeit von Workloads cloudübergreifend oder an jedem Ort, um IT-Investitionen zu optimieren und die Flexibilität zu erhöhen
  • Proaktive Monitoring-, Reporting-, Test- und Dokumentationsfunktionen zur zuverlässigen Einhaltung geschäftlicher und regulativer Anforderungen.

14.00 Uhr – 14:30 Uhr

 

Kommunikative Pause

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Schulungsraum

WORTMANN AG – Herr Thomas Elsing  

Terra Cloud – die deutsche Cloud

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Videokonferenzraum

Microsoft Deutschland GmbH

TBD

15.30 Uhr – 16:00 Uhr

 

Kommunikative Pause

16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Schulungsraum

Deutsche Telekom AG – Thomas Pracht

Open Telekom Cloud

Warum Cloud Computing?
Vor- und Nachteile zur eigenen Data-Center-Solution?
Warum eine deutsche bzw. europäische Cloud?
Warum OpenStack - Cloud Ökosysteme im Überblick?

16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Videokonferenzraum

Hees IT Systemhaus GmbH – Herr Andreas Müller und Herr Christian Rhode

Welten verbinden! Aufbau von Hybridszenarien

Dienstag - 19.09.2017 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Data-Center-Solutions

Der Druck auf IT-Verantwortliche und Administratoren nimmt zu: Eine stabile, ausfallsichere und leistungsfähige IT-Infrastruktur gehört zum Fundament eines jeden Unternehmens. Sie garantiert nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg. Daten sind reale Unternehmenswerte – ihr Schutz genießt höchste Priorität. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Verfügbarkeit von Server- und Storage-Systemen.

Auf dem Thementag Data-Center-Solutions stellen wir uns deshalb Fragen wie: Was gibt es derzeit für aktuelle Entwicklungen und wie sieht angesichts des Cloud-Trends die Zukunft von On-Premise-Rechenzentren aus? Mit Datacore, Dell und HP haben wir zudem führende Hersteller vor Ort, die ihre Storage-Trends vorstellen und Ihre Fragen beantworten.

Agenda anzeigen

13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Schulungsraum

 

DataCore Software GmbH – Herr Dennis Peter

Software-defined vs. Hyper-Converged – die Daten-Infrastruktur für das Next-Gen DataCenter

14:00 Uhr – 14:30 Uhr

 

Kommunikative Pause

 

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Schulungsraum

 

 

Dell GmbH  - Roland Kunz

Cloudkonzepte für die Digitale Transformation

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

 

Kommunikative Pause

 

16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Schulungsraum

HP Deutschland GmbH – Herr Matthias Schelle

HPe – Storage Portfolio – Enterprise-Lösungen für den Mittelstand

Mittwoch - 20.09.2017 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

IT-Security

Die Komplexität der neuen IT-Anforderungen bedeutet gleichzeitig, dass die Sicherheitskonzepte gut durchdacht sein müssen. Sind Betriebsdaten, die beispielsweise zwischen dem Mitarbeiter im Home Office und dem Kollegen im Büro ausgetauscht werden, wirklich sicher? Ist das Unternehmensnetzwerk ausreichend vor Viren und Hackern geschützt?

Warum es dabei wichtig ist, Security aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, erfahren Sie von unserem IT-Sicherheitsexperten Daniel Leiendecker sowie den Ansprechpartnern aus den Häusern Sophos und Cisco.

Agenda anzeigen

13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Schulungsraum

Cisco Systems - Herr Konstantin Möller

End-to-End-Security-Services

Machen Sie das Netzwerk zum „Sensor und Durchsetzer“ Ihrer Security-Strategie. Erfahren Sie, wie Sie heute Bedrohungen deutlich besser erkennen und aufhalten können. Cisco verfügt über eine globale Security-Praxis, mit der Sie Risiken senken und mehr Ziele erreichen können. Mit Lösungen von Cisco behalten Sie immer den Überblick über die Aktivitäten in Ihrem Netzwerk und treffen Sie dank globaler Threat-Intelligence schneller die richtigen Entscheidungen. Automatisieren Sie Sicherheitsprozesse (auch nach Angriffen) in physischen, virtuellen und auch Ihren Cloud-Umgebungen, um Komplexität zu reduzieren und Folgen von Angriffen schnell beheben zu können.

 

13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Videokonferenzraum

DataCore Software GmbH - Herr Alwin Kohl und Herr Dennis Peter

Continuous Data Protection – Eine Option mehr bei Ransomware Angriffen

14:00 Uhr – 14:30 Uhr

 

Kommunikative Pause

 

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Schulungsraum

Hees IT-Systemhaus – Herr Daniel Leiendecker und Herr Tobias Esser

Die IT Sicherheitsrichtlinie

Technische und organisatorische Maßnahmen können noch so gut sein, sie verlieren immer dann an Effektivität, wenn der Faktor Mensch unberücksichtigt bleibt.

Warum ist Sensibilisierung so wichtig?

Die Sicherheitssensibilisierung von Unternehmen rückt zunehmend in den Fokus der Informationssicherheit - und das zu Recht! Technische und organisatorische Maßnahmen können noch so gut sein, sie verlieren immer dann an Effektivität wenn der Faktor Mensch unberücksichtigt bleibt. Die Auslöser von Sicherheitslücken und Sicherheitsvorfällen sind meist nicht in der Technik zu finden, sondern entstehen durch Unwissenheit und Unbekümmertheit der Mitarbeiter.

Jeder Mitarbeiter muss sich bewusst sein, dass die Sicherheit der Daten bzw. Informationen auch vom eigenen Verhalten abhängt. Das beginnt bereits mit der Aufmerksamkeit beim Surfen im Internet oder beim Öffnen von Dateianhängen in E-Mails.

Wir können mit der Erarbeitung von IT Sicherheitsrichtlinien auch im organisatorischen Bereich Hilfestellung leisten.

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

 

Kommunikative Pause

16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Schulungsraum

Sophos Technology GmbH - Herr Mario Winter

Ganzheitliche Security-konzepte

Moderne IT Infrastrukturen sind komplex und kompliziert. Die Anforderungen an die IT Security steigen umso stärker. Sicherheitsherausforderungen einfach zu lösen, mit klar konzipierten und leicht zu bedienenden Lösungen ist die Stärke von Sophos. Wir zeigen Lösungsansätze zum Schutz der Unternehmensproduktivität.

 

Donnerstag - 21.09.2017 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mobile Device Management

Immer mehr Mitarbeiter verwenden Tablets und Smartphones für ihre berufliche Arbeit. Während PCs und Notebooks gut in die IT-Infrastruktur integriert sind, werden die intelligenten mobilen Endgeräte von Hand konfiguriert oder bleiben gänzlich dem Engagement und Know-how ihrer Benutzer überlassen. Auch großformatige Displays kommen immer mehr zum Einsatz und müssen eingebunden werden.

Die Herausforderung: diese Vielzahl an mobilen Endgeräten sicher, effizient und zuverlässig zu verwalten und in die IT-Infrastruktur zu integrieren. Auf unserem Mobile Device Management Tag erklären Ihnen unsere Partner von Dell, Wortmann und auch Samsung welche Software der IT-Abteilung hilft Sicherheit, Transparenz und Kontrolle beim Einsatz von Smartphones und Tablets im Unternehmen zu wahren und welche weiteren Möglichkeiten es im Mobile Device Management gibt.

Agenda anzeigen

13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Schulungsraum

Samsung Electronics GmbH – Herr Christoph Klaar

Digital Signage - Großformatige Display’s und deren Einsatzmöglichkeiten

Einfach aufstellen, einstecken und loslegen! Das Besondere hierbei ist, dass alle Komponenten für professionelles Digital Signage in eine umfassende Lösung integriert sind. So verfügen Samsung SMART Signage Displays mit System on Chip (SoC) über einen integrierten leistungsstarken Digital Signage Mediaplayer.

Die MagicInfo Server Software ermöglicht als Ergänzung ein zentralisiertes und komfortables Inhalts- und Gerätemanagement. Externe Mediaplayer oder zusätzliche PC-Module gehören damit der Vergangenheit an.

14:00 Uhr – 14:30 Uhr

 

Kommunikative Pause

14:30 Uhr – 15:30 Uhr

Schulungsraum

Wortmann AG – Frau Jeannine Mannzmann

30 Jahre „Made in Germany“ – Vorstellung der Wortmann AG

Seit 30 Jahren steht der Name Wortmann für IT Made in Germany. Als mittelständiges international tätiges Familienunternehmen bietet die Wortmann AG Produkte und Leistungen im Bereich der Informationstechnologie an.

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

 

Kommunikative Pause

16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Schulungsraum

Hees IT-Systemhaus – Herr Daniel Leiendecker

Mobile Welt - iPhone & Co im Unternehmenseinsatz

Unternehmen, wie auch Behörden, stellen heute große Anforderungen an die Mobilität und Flexibilität ihrer Mitarbeiter. Diese wiederum begegnen den Anforderungen zunehmend auch durch den Einsatz mobiler Endgeräte; der Markt stellt inzwischen zahlreiche Plattformen mit kurzen Innovationszyklen und eine große Vielzahl von Anwendungen zur Verfügung.
Die mit der Benutzung von mobilen Endgeräten verbundene Ausdehnung der Unternehmensgrenzen in den öffentlichen Raum hinein macht eine genaue Betrachtung der damit verbundenen Gefährdungs-potenziale notwendig. Sensible Firmendaten, die sich im öffentlichen Netz und auf den Endgeräten befinden, dürfen nicht durch kompromittierte oder gefährdete Endgeräte bedroht werden.

Freitag - 22.09.2017 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Medientechnik & Collaboration

Ob Vorstandszimmer oder Großraumbüro, Seminarraum oder Kongresszentrum: Die tägliche Zusammenarbeit und die direkte Interaktion zwischen Teams und Kollegen, Partnern und Kunden sind heute bereits mehr Regel als Ausnahme. Mit modernsten Techniken wie Digital Signage, Besucherleitsystemen, SMART Sympodiums oder 3D-Projektionen bieten sich Unternehmen heute viele passende Lösungen, um die Effizienz und Produktivität ihrer täglichen Zusammenarbeit zu erhöhen.

Doch worauf muss ich bei der Produktauswahl achten? Wie optimiere ich meine Interaktionsmöglichkeiten ideal? Und wie werden individuelle technische und bauliche Gegebenheiten am besten berücksichtigt? Diese Fragen beantworten Ihnen an diesem Tag die Profis von Medium, Panasonic, Extron sowie der Medientechnik Thomas aus erster Hand.

Agenda anzeigen

11:00 Uhr – 12:00 Uhr

Schulungsraum

 

 

Cisco Systems – Herr Michael Bücker

Zusammenarbeit ist die Grundlage für den Erfolg jedes Unternehmens. Stärken Sie die Zusammenarbeit und Innovation - überall.

Erledigen Sie Ihre Aufgaben schneller und konzentrierter, finden Sie sofort, wonach Sie suchen und setzen Sie ihre Arbeit da fort, wo Sie aufgehört haben – mit einem einzigen Dienst aus der Cloud: „Cisco Spark“. Erfahren Sie in einer Live-Demo, wie Sie mit Cisco Spark ein „Teamwork-as-a-Service“ aus der Cisco Cloud effizient und einfach nutzen können. Es verbindet Features wie Meetings, Video, Instant-Messaging, Whiteboarding, Desktop-Sharing und macht diese überall und jederzeit nutzbar.

 

12:00 Uhr – 12:30 Uhr

 

Kommunikative Pause

12:30 Uhr – 13:30 Uhr

Schulungsraum

Panasonic - Herr Juergen Dufft

Besonderheiten moderner Laser-Projektoren

Erläutert werden die verschiedenen Technologieansätze, aktuelle Trends sowie moderne best practice Beispiele.

13:30 Uhr – 14:00 Uhr

 

Kommunikative Pause

14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Schulungsraum

Extron Electronics Europe - Herr Mirko Klotzsche

Trends in der modernen Konferenz-Technologie

Der Geschwindigkeit mit der der technologische Wandel auch im Bereich Medientechnik voranschreitet wird von Jahr zu Jahr immer rasanter.

Doch was sind die wirklich wichtigen Trends? Und was bedeuten diese für Ihre aktuelle Infrastruktur und die jetzige Medientechniklandschaft?

Mirko Klotzsche berichtet aus erster Hand, was Sie zu Trends wie der 4k Technologie, USB Type-C, BYOD oder Cloud Conferencing wissen müssen.

Partner



Veranstaltungsort

 

 

Hees Bürowelt GmbH
Leimbachstraße 266
57074 Siegen
Tel.: (0271) 48 81-0
E-Mail: info@hees.de

Melden Sie sich an

  • * = Pflichtfelder


  • Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung der Anmeldung und der Abwicklung der Veranstaltung benutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Nach dem Ende der Veranstaltung werden alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Ich möchte an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

(Mehrfachanmeldung möglich)

Impressum

Hees Bürowelt GmbH
Leimbachstraße 266
57074 Siegen
Tel.: (0271) 48 81-0
E-Mail: info@hees.de
Internet: www.hees.de

Datenschutzerklärung

Eingetragen beim Handelsregister Amtsgericht Siegen
Register-Nr. Amtsgericht Siegen - HRB 2496
UST.-ID-NUMMER: DE 811 280 585
Geschäftsführer: Manfred Leipold, Sebastian Leipold, Florian Leipold


Realisierung Hees riconet GmbH, Siegen